Feline Fatale
Friday, June 14, 2019

Die Waffen einer Katzenfrau

"Kitty könnte man auch einfach nie böse sein", sagte die Kollegin heute in kleiner Runde. "Sie könnte Dich übel beleidigen, aber sie sieht halt immer so aus, dass Du nur denken würdest: 'Awww, so niedlich!'"

Das muss ich mir merken. Und bei Bedarf nutzen.

Monday, June 10, 2019

Allein, sein

Das ganze Pfingstwochenende allein verbracht. Mit Absicht. Kein Karneval der Kulturen für mich, kein Kitkat oder sonstiger Klub. Ausgeschlafen. Gutes Geld für gutes Essen ausgegeben. Die Wohnung gepflegt. Die Wäsche gepflegt. Mich gepflegt, Körper und Geist.
Endlich die kaputte Schublade am Waschbeckenunterschrank repariert, die immer auseinander fiel, wenn man sie aufzog. Bettwäsche gewaschen und gebügelt. Ich liebe gebügelte Bettwäsche. Mich köstlich bekocht. Viel gelesen. Dieses Buch, das mich nachhaltig verstört hat, berührte es doch Stellen bei mir, die ich aus guten Gründen gut versteckt halte und deren Offenlegen ich von diesem Roman so gar nicht erwartet hatte. Uff.
Viel nachgedacht, über Alleinsein und Einsamkeit und die nicht immer deutlich erkennbare Grenze zwischen beiden.

Wednesday, June 5, 2019

Schlaglicht am Mittwoch

Ich mache morgendliche Presseschau, lese diesen Artikel, tituliert "Dating-Apps: Risiko für Essstörungen steigt", frühstücke dazu den restlichen Marmorkuchen vom Wochenende und zucke mit den Schultern. Ich habe offenbar keine Angst, weggewischt zu werden, aber ich nutze ja auch keine Dating-Apps.

You are not logged in